Montag, 19. März 2018

Osterferien Teil 1 - Bad Schwartau / Scharbeutz


Nachdem wir gestern Abend in Bad Schwartau feststellten, dass wir gar keine Münzen für den Gebührenautomaten und die Stromsäule haben, mussten wir noch einen kleinen Spaziergang zu einer Tankstelle zum Wechseln machen. So konnten wir aber gleich die abendliche Hunderunde damit sinnvoll einbinden.
Die Nacht in Bad Schwartau war nochmals richtig kalt: -5 Grad zeigte das Aussenthermometer als Minimum.

...frostig...
 Heute machte wir dann alles erstmal langsam - es war ja unser erster Urlaubstag.  Nach einem ruhigen Frühstück ging es für Cindy für die Hundewiese am Stellplatz. Es lag - anders als bei uns hier in Bad Schwartau noch stellenweise Schnee!
An der Hundeauslaufwiese
 Der Stellplatz in Bad Schwartau liegt am Ortsrand und hat alles was man braucht für eine Durchreise. Selbst das Wasser für die Kassettenspülung war trotz Minustemperaturen benutzbar!
Die Hundewiese mit gefrorenem Gras...

Aber zum Glück wieder Sonnenschein
 Nachdem wir in Sereetz eingekauft hatten sind wir nach Scharbeutz zum Campingplatz gefahren und haben unsere Parzelle belegt. Der Platz liegt 100m vor dem Strandaufgang. Und bis zum 1.4. dürfen wir sogar von hier am Strand bis zur Seebrücke / zum Ortskern laufen, da Hunde noch erlaubt sind. Der starke Wind der vergangenen Tage hatte viele Bernsteinstücke und vor allem Seesterne an den Strand gespült.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen